Kreditwürdigkeit

Bonität ist ein anderes Wort für Kreditwürdigkeit. Die Bonität eines Kreditnehmers wird von einer dritten Person oder dem Kreditgeber selbst, unter Betrachtung der monatlichen Einkünfte oder möglichen Schulden, beurteilt. Je besser eine Person bei dieser Bonitätsbeurteilung eingestuft wird, desto einfacher ist es für diese Person einen Kredit bei der Bank aufzunehmen.

Entsprechend gilt dies auch bei Unternehmen, die zum Beispiel zum Aufbau einer eigenen Busflotte einen Kredit benötigen. Auch junge Busunternehmen genießen dabei gute Bonität bei den Banken.

Bonitätsindex von Flixbus

Der Bonitätsindex ist ein errechenbarer Maßstab für die Ermittlung der Kreditwürdigkeit. Unter den bereits genannten Faktoren wird ein Prognosewert errechnet, der die Zahlungsfähigkeit des Kreditnehmers bestimmt. Allgemein lässt sich sagen, dass je geringer der Bonitätsindex ist, desto wahrscheinlich es ist, dass die Person z.B. von der Bank einen Kredit eingeräumt bekommt.

Copyright © 2007/2008 by kredit-glossar.de | All Rights Reserved